Foto: Sebastian Schmidt & Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 e.V.

29. - 31.10.2022 - »Mittelalter hautnah« - Ein Familienwochenende zum Mitmachen, Anfassen & Staunen

... Mit der Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 e.V.

Seien Sie dabei, wenn die Burg Gnandstein durch die Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 wieder zum Leben erwacht, und entdecken Sie selbst, wie man sich beispielsweise damals die Zeit vertrieb, Kleidung fertigte oder auch mit Schwert und Schild zur Wehr setzte.

Zahlreiche Mitglieder machen die meißnisch-sächsische Landesgeschichte aus dem Hochmittelalter an diesem Wochenende wieder erlebbar. Sie stellen Personen aus dem Zeitraum 1150 - 1300 dar. Diese reichen vom Volk über Handwerker bis zum Niederadel.

Tauchen Sie ein in eine längste vergangene Zeit und erleben Sie auf der Burg Gnandstein das Mittelalter hautnah!   

... Auf was können die Besucher sich freuen

Vorführungen Samstag, 29.10. & Sonntag, 30.10.
10:00 - 11:00 Uhr: Historischer Schwertkampf
11:00 - 13:00 Uhr: Alles rund um die "Knappenausbildung"
13:00 - 14:00 Uhr: Mittagspause für die Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 e.V. (in dieser Zeit ruhen alle ganztägigen Aktivitäten der Gruppe)
14:00 - 14:15 Uhr: Modenschau zum 12. Jhd. & 13. Jhd.
14:15 - 15:00 Uhr: Historische Tanzdarbietung
15:00 - 17:00 Uhr: Freikampf der Ritter
17:00 - 17:15 Uhr: Modenschau zum 12. Jhd. & 13. Jhd.
17:15 - 18:00 Uhr: Historische Tanzdarbietung

Vorführungen Montag, 31.10.
10:00 - 11:00 Uhr: Historischer Schwertkampf
11:00 - 12:00 Uhr: Alles rund um die "Knappenausbildung"
12:00 - 13:00 Uhr: Freikampf der Ritter
13:00 - 14:00 Uhr: Mittagspause für die Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 e.V. (in dieser Zeit ruhen alle ganztägigen Aktivitäten der Gruppe)
14:00 - 14:15 Uhr: Modenschau zum 12. Jhd. & 13. Jhd.
14:15 - 15:00 Uhr: Historische Tanzdarbietung

Neben all diesen Vorführungen können Sie den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Mark Meissen den ganzen Tag im kleinen Burghof, im Zwinger sowie im Palas der Burganlage bei den alltäglichen Tätigkeiten über die Schulter schauen.
Hierzu gehören beispielsweise:

  • schreiben mit Feder und Tinte sowie das Siegeln von Dokumenten,
  • schauen Sie bei Handarbeiten wie dem Fingerloop (Fingerschlaufenweben) zu und holen sich Tipps und Inspiration für mögliche eigene Arbeiten,
  • erfahren Sie viel Interessantes zu den Wappen der damaligen Zeit, 
  • Handwerksarbeiten wie Wippdrechseln und Schnitzen brachten schon immer Nützliches und Schönes hervor, lassen Sie sich von diesem historischen Handwerk begeistern
  • erlernen Sie die Kunst des Bogenschießens
  • und erleben Sie den Alltag im 12. & 13. Jhd. Was für Lebensmittel hatte man zur Verfügung? Wie bereitete man diese zu? Was gehörte alles zu einem Hausstand? 

... Tauchen Sie ein in diese Welt. Kommen Sie mit den Mitgliedern ins Gespräch und stellen Sie Fragen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in das Hochmittelalter!

... Alles Wichtige

Familienwochenende »Mittelalter hautnah«

Eintritt: Erwachsene 7,00 € | ermäßigt 4,00  € (ohne Altersbegrenzung)

Kontakt

Gern können Sie sich bei Fragen an uns wenden:

034344 61309

Impressionen aus den letzten Jahren ...