Familientag »Mittelalter hautnah« mit der Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 e.V. | Die Veranstaltung findet in den musealen Innenräumen der Burg Gnandstein unter Anwendung des 2-G-Optionsmodells statt!!

Wann:
Sa 30.10.2021
10:00 - 18:00 Uhr
Wo:
Burg Gnandstein auf Karte zeigen
Preise:
Erwachsene 7,00 EUR | ermäßigt 4,00 EUR
Für Kinder geeignet:
ja, ohne Altersangabe
veranstaltungen_off Created with Sketch. Veranstaltung
feste Feste und Märkte
führungen Führungen und Aktionen
familien Familien und Kinder

Ein Familientag zum Mitmachen und Anfassen.

Seien Sie dabei, wenn die Burg Gnandstein durch die Interessengemeinschaft Mark Meissen 1200 wieder zum Leben erwacht, und entdecken Sie selbst, wie man sich beispielsweise damals die Zeit vertrieb, Kleidung fertigte oder auch mit Schwert und Schild zur Wehr setzte.

Mehr als 20 Mitglieder machen die meißnisch-sächsische Landesgeschichte aus dem Hochmittelalter an diesem Wochenende wieder erlebbar. Sie stellen Personen aus dem Zeitraum 1150 - 1300 dar. Diese reichen vom Volk über Handwerker bis zum Niederadel.

Tauchen Sie ein in eine längste vergangene Zeit und erleben Sie auf der Burg Gnandstein das Mittelalter hautnah!   

 

Bitte beachten Sie, dass die Durchführung sowie der Zutritt zur Veranstaltung in den musealen Innenräumen der Burg Gnandstein unter Anwendung des 2-G-Optionsmodells der aktuellen sächsischen Corona-Schutz-Verordnung erfolgt. Alle Burgbesucher müssen somit einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen. Kinder bis 16 Jahren sind von der Regel ausgenommen, sie würden lediglich einen Testnachweis benötigen, aber dieser entfällt, da Schulkinder der Testpflicht nach der Sächsischen Schul-und Kita-Coronaverordnung in der Schule unterliegen. Das Vorzeigen des Schülerausweises als Nachweis bei größeren Kindern ist daher zwingend erforderlich. Kinder unter 6 Jahren oder die, die noch nicht eingeschult sind, werden nicht getestet und benötigen deshalb auch keinen gesonderten Testnachweis. Personen, welche aus gesundheitlichen Gründen keine Impfempfehlung der STIKO ausgesprochen wurde, müssen einen negativen Testnachweis sowie die entsprechende ärztliche Bescheinigung vorlegen.

Aufgrund der Anwendung des 2-G-Optionsmodells an den beiden Tagen muss innerhalb der Räumlichkeiten keine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, bedarf es keiner Erfassung der Kontaktdaten und es ist auch nicht notwendig die bekannte Abstandsregelung einzuhalten.

Programm

Samstag, 30.10.2021
10:00 - 10:30 Uhr Schwertkampfvorführung
10:00 - 12:30 Uhr Schreiben, Siegeln, Brettchenweben, Filzen
10:00 - 12:30 Uhr Lebensmittelkunde
10:30 - 12:30 Uhr Bogenschießen
11:00 - 12:30 Uhr Waffenkunde & "Knappenausbildung"
13:30 - 14:00 Uhr Modenschau mit historischer Kleidung
13:30 - 18:00 Uhr Lebensmittelkunde
14:00 - 16:30 Uhr Schreiben, Siegeln, Brettchenweben, Filzen
14:30 - 16:30 Uhr Bogenschießen
15:30 - 16:00 Uhr Schwertkampfvorführung
17:00 - 17:30 Uhr historische Tanzvorführung

Anreise & Anfahrtsskizze

Informationen zur Ankunft:

PKW

  • Autobahn A72, Ausfahrt Geithain Richtung Rodaer Dorfstraße/B7
  • in Kohren-Sahlis: Gnandsteiner Hauptstraße bis Burgstraße
  • kostenpflichtiger Parkplatz an der Gnandsteiner Hauptstraße 15

Fahrrad

  • Radweg Frohburg – Kohren-Salis ca. 6,5 km

ÖPNV

Veranstaltungsort

Burg Gnandstein

Burgstraße 3 | 04654 Frohburg OT Gnandstein

+49 (0) 34344 61309
gnandstein@schloesserland-sachsen.de