Führung: Die "Haustechnik" der Altvorderen
So 07.04.2019 14:00 - 16:00 Uhr

Führungen und Aktionen
Ticketanfrage

War es wirklich so schmutzig, als Mensch und Tier gemeinsam auf einer Burg hausten? Mussten die Bewohner der dicken Gemäuer im Winter wirklich so bitterlich frieren, wie der Volksmund heute meint? Und war das Mittelalter wirklich so dunkel, wie es das Sprichwort sagt? Oder kannten die Ritter und ihre Familien samt Hausgesinde so etwas wie ein Bad? Gab es etwa schon ausgeklügelte Sparlösungen, mit denen gleichzeitig gekocht, geräuchert und geheizt werden konnte? Wie sahen möglicherweise die Taschenlampen unserer Vorfahren aus? Und was tat man eigentlich in der Zeit vor dem Streichholz, wenn das Feuer ausgegangen war?

All diesen Fragen geht Knecht Georg bei einer rund zweistündigen Zeitreise durch die Burg Gnandstein nach. Dabei erzählt er auch darüber, dass die Herrschaften über die Jahrhunderte durchaus der Mode folgten, aber auch mit Zivilisationskrankheiten, Energiekrisen und Abgasen zu kämpfen hatten.

 

Wir bitten um Voranmeldung!

Veranstaltungsdetails

Termin So 07.04.2019 14:00 - 16:00 Uhr
Preise Erwachsene 9,50 EUR | ermäßigt 7,00 EUR
Für Kinder geeignet Ab 10 Jahren

Anreise & Anfahrtsskizze

Nächstgelegene Stadt:  Chemnitz  (32 km)

Informationen zur Ankunft:

Fahrrad

  • Radweg Frohburg – Kohren-Salis ca. 6,5 km

ÖPNV

PKW

  • Autobahn A72, Ausfahrt Geithain Richtung Rodaer Dorfstraße/B7
  • in Kohren-Sahlis: Gnandsteiner Hauptstraße bis Burgstraße
  • Parkplatz an der Gnandsteiner Hauptstraße 15


Anreise mit Bus und Bahn

Veranstaltungsort

Burg Gnandstein

Burgstraße 3 | 04654 Frohburg OT Gnandstein

+49 (0) 34344 61309
gnandstein@schloesserland-sachsen.de